Logo MIT-System
Layoutbild für Websitebereich

Sicherheit und Videoüberwachung für Unternehmen realisieren

Collage verschiedener Endgeräte

Die Gründe für die Verwendung von Videokamera, Überwachungssystemen und Monitoren liegen auf der Hand: der Schutz des Unternehmens und der Betriebsausstattung vor Vandalismus oder Diebstahl, aber auch der dort arbeitenden Menschen. Dazu kommt, dass immer mehr Versicherungsbedingungen der betrieblichen Sachversicherung dies verlangen.
Planung und Realisierung sollten in der Hand eines guten IT-Systemhauses liegen, das einen Abgleich und Integration mit dem betriebseigenen EDV-System vornehmen kann. Durch Cloud-Lösungen ist zudem ein Zugriff auf Bilder und Überwachungsdaten an jedem Ort der Welt möglich – auch mobil!

 

Weltkarte mit Netzwerksymbolik

Technisch hochwertige Kamerasysteme, auch mit 360° Rundumsicht, für Innen- und Außenbereiche, müssen robust sein, wetterfest und vor allem natürlich ausfallsicher. Ein lokales Unternehmen aus Kassel wie MIT-System kennt die Bedingungen bei seinen Kunden genau, kann so maßgeschneiderte Lösungen umsetzen – sowohl bei der Hardware wie bei der Anbindung an die unternehmenseigene Technik. Damit ist auch gesichert, dass im Zweifelsfall rechtzeitig und an der richtigen Stelle Alarm ausgelöst wird.
Apropos: Eine Videoüberwachung muss immer so erfolgen, dass die Maßnahme für die Betroffenen ohne weiteres erkennbar ist. Daher ist der Videoeinsatz durch geeignete Maßnahmen wie etwa Beschilderungen kenntlich zu machen. Bedingungen übrigens, die schon bei der Planung durch MIT-System berücksichtigt werden.